Blog von Martin Bächer:

…aufs Schiff

Traditionell startet die Schifffahrt auf Untersee und Rhein am Karfreitag.
Doch auch das war dieses Jahr anders.
Wegen der Corona-Pandemie durfte die Schifffahrtsgesellschaft
Untersee und Rhein (URh) den Betrieb nicht aufnehmen.
Ab 6. Juni wird dies aber nun möglich. Bis 15. Juni können vorerst allerdings nur die
Anlegestellen auf der Schweizer Seite angefahren werden.

Die Schiffe fahren in Richtung Kreuzlingen zu folgenden Zeiten
ab Gottlieben: 13.17, 17.25, 19.25 und sonntags zusätzlich um 15.17 Uhr;
in Richtung Schaffhausen zu folgenden Zeiten: 09.32, 11.32, 14.59 und
sonntags zusätzlich um 16.59 Uhr.

Die URh setzt dabei das Schutzmassnahmenkonzept um, welches für die Schweizer Schifffahrt gilt.

Alle weiteren Informationen unter: https://www.urh.ch/fahrplan