Beitrag von Mirko Trepzik:

Olympia am Seerhein – unbedingt vormerken!!
Unbedingt anmelden!!!
Nachdem die Olympischen Sommerspiele in Japan in diesem Jahr
abgesagt werden mussten, blickt die „Welt“ nun auf die Weiherwiese
nach Gottlieben, wo am 21. August die alljährliche Dorfolympiade
stattfinden soll.
Achtung, die Spiele werden dieses Jahr an einem Freitag stattfinden!!
Geplanter Ablauf:
  • Start ca. 16 Uhr – die Getränkeversorgung mit Wasser und Apfelschorle
    ist während der Spiele durch den Einwohnerverein sichergestellt.
    Wer einen Kuchen zur Stärkung besteuern möchte, ist ebenfalls
    herzlich willkommen
  • Siegerehrung und Znacht ab ca. 18 Uhr – ein Grill steht bereit,
    auf dem das selbst mitgebrachte Znacht zubereitet werden kann.
  • Open-Air-Kino ab ca. 20 Uhr
    (mit einem Film und Popcorn für die gesamte Familie)

Traditionell sind wieder alle grossen und kleinen Gottlieber sowie gefühlten
Gottlieber aufgerufen, sich den verschiedensten Herausforderungen zu stellen.
Ideen und Wünsche können gerne noch geäussert werden – die Planung des
Events läuft noch auf Hochtouren.

Neben den aktiven Teilnehmern werden aber auch immer
fleissige Helfer für Standbetreuung und als Zuschauer gesucht.

Wenn Ihr jetzt schon wisst, ob Ihr teilnehmen werdet oder auch nicht,
schickt bitte eine kurze Nachricht an
anmeldung@einwohnerverein-gottlieben.ch
oder auch persönlich an Mirko Trepzik – das erleichtert die Planung ungemein.

Die schriftliche Einladung mit weiteren Infos wird dann ca. 1-2 Wochen vorher –
wie gewohnt – bei Euch im Briefkasten liegen.

Wenn das Wetter nicht mitspielen sollte, wird die Veranstaltung auf den
28. August 2020 verschoben. Also haltet Euch bitte schon
einmal beide Termine frei!

Wir freuen uns jetzt schon auf einen unterhaltsamen, gemeinsamen
Nachmittag und Abend mit Euch.

Titelbild: Die 1. Dorfolympiade fand am 17. August 2002 bei herrlichstem Wetter statt – ein Bild aus den Gottlieber Nachrichten.

Beitragsbild: Die Dorfolympiade beim Spielplatz zählt zu den jährlichen
Highlights des Einwohnervereins Gottlieben…